Home > Tiefbohrmaschinen > Tieflochbohrmaschinen für Wellen und Rotationskörper

Tieflochbohrmaschinen für Wellen und Rotationskörper

MASCHINEN NACH MASS

Die IMSA Tieflochbohrmaschinen unsere Serie “MFT” und “MFTB” wurden für das Bohren von Getriebewellen, Nockenwellen, Einspritzdüsen, Buchsen, Kolbenstangen, Ventilschäften, Ventilführungen usw. entwickelt – kurzum für alle Rundkörper mit einer axialen Bohrung.

Die Maschinen MFT/MFTB bauen wir nach Kundenwunsch bezüglich Bohrtiefe, Bohrdurchmesser, Zahl der Bohrspindeln; angefangen von Maschinen für kleine Stückzahlen bis hin zu hochproduktiven Fertigungslinien. Zusätzlich bieten wir verschiedene Methoden zum automatischen Bestücken an, um das Angebot zu vervollständigen.

ZWEI BOHRVERFAHREN

Die IMSA Tiefbohrmaschinen für Wellen und Rotationskörper arbeiten mit zwei verschiedenen Bohrverfahren abhängig vom Durchmesser:

  • mit dem Tiefbohrverfahren „ELB“ bei der Serie MFT
  • mit dem Tiefbohrverfahren „BTA/STS“ bei der Serie MFTB

Mehr unter: Tieflochbohren

Tieflochbohrmaschinen für Wellen und Rotationskörper

MFT 1000EVO

Tiefbohrmaschine für zentrische Bohrungen in Wellen. Einzelspindel. Bohrverfahren: mit Einlippenbohrer. Werkstück in Gegenlauf. Bohrdurchmesser: 4 – 25 mm. Bohrtiefe (160xØ) max. 1.000 mm. Die EVO-Version steuert Öldruck und Durchfluss mit Hilfe von Umrichter; sie ist außerdem mit full-cnc Lösungen für die Bewegung der Achsen ausgestattet.

MFT 500CR – MFT 1000CR – MFT 1500CR

Tiefbohrmaschinen für zentrische Bohrungen in Wellen. Einzelspindel. Bohrverfahren: mit Einlippenbohrer. Werkstück in Gegenlauf. Bohrdurchmesser: 6 – 25 mm. Bohrtiefe bzw. 500, 1.000, 1.500 mm (Maschinenname).

MFT750/2T CR – MFT1500/2T CR

Tiefbohrmaschinen für zentrische Bohrungen in Wellen. Diese „2T“ Maschinen sind mit einem einzigen Schlitten mit zwei Spindeln ausgestattet, so dass Sie in jedem Bohrzyklus 2 identische Teile bohren können. Bohrverfahren: mit Einlippenbohrer. Werkstück in Gegenlauf. Bohrdurchmesser: 6 – 24 mm. Bohrtiefe bzw. 750 mm, 1.500 mm.

MFT 1000 /2Ti CR – MFT 1500 /2Ti CR

Tiefbohrmaschinen für zentrische Bohrungen in Wellen. Diese „2Ti“ Maschinen sind mit 2 unabhängige Bohrköpfe, so dass Sie in jedem Bohrzyklus 2 verschiedene Teile bohren können. Bohrverfahren: mit Einlippenbohrer. Werkstück in Gegenlauf. Bohrdurchmesser: 6 – 25 mm. Bohrtiefe bzw. 1.000 mm, 1.500 mm.

MFT 750 /6 CR

Tiefbohrmaschinen für zentrische Bohrungen in Wellen und zylindrische Teile insbesondere für den medizinischen Bereich. Einzelspindel. Bohrverfahren: mit Einlippenbohrer. Werkstück in Gegenlauf. Bohrdurchmesser: 1,5 – 6 mm. Bohrtiefe: max. 120mm ca. für Ø 1,5 – 3 mm; max. 750mm für Ø 3 – 6 mm.

MFT750/12CR macchina foratrice fori profondi IMSA

MFT 750 /12 CR

Tiefbohrmaschinen für zentrische Bohrungen in Wellen und zylindrische Teile insbesondere für den medizinischen Bereich. Einzelspindel. Bohrverfahren: mit Einlippenbohrer. Werkstück in Gegenlauf. Bohrdurchmesser: 3 – 12 mm. Bohrtiefe (160xØ) max. 750 mm.

IMSA gun drilling machine for cylindrical parts MFT1500/32CR - workpiece and steadyrest

MFT1000 /32 CR – MFT1500 /32 CR

Tiefbohrmaschinen für zentrische Bohrungen bis Ø 32mm in Wellen und zylindrische Teile wie Getriebewellen, Luft- und Raumfahrtindustrie, Flansche für industrielle Anwendungen. Einzelspindel. Bohrverfahren: mit Einlippenbohrer. Werkstück in Gegenlauf. Bohrtiefe bzw. 1.000 mm, 1.500 mm. Bohrdurchmesser: 6 – 32 mm.

IMSA - Centerline deep drilling machine MFT1000/43CR

MFT1000/43CR – MFT1500/43CR

Tiefbohrmaschinen für zentrische Bohrungen bis Ø 43mm, in Wellen und zylindrische Teile wie Getriebewellen, Luft- und Raumfahrtindustrie, Flansche für industrielle Anwendungen. Einzelspindel. Bohrverfahren: mit Einlippenbohrer. Werkstück in Gegenlauf. Bohrtiefe bzw. 1.000 mm, 1.500 mm. Bohrdurchmesser: 8 – 43 mm.

MFTB 3300 /110EVO

*NEU!* Tieflochbohrmaschine für Werkstücke aus der Luftfahrtindustrie insbesondere von korrosionsbeständigen martensitischen Stählen. Einzelspindel. Tiefbohrverfahren: BTA Werkzeuge. Werkstück in Gegenlauf. Bohrdurchmesser: 30 – 110 mm. Bohrtiefe max. 3300 mm.

MFTB1000/51 GDK – MFTB1500/51 GDK – MFTB2000/51 GDK

Tiefbohrmaschinen zur axialen Bohrung in zylindrischen Werkstücken. Einzelspindel. Bei Einsatz von Durchmessern sowohl für das ELB als auch BTA Verfahren bieten wir den IMSA System „GDK“ an: eine flexible Zweifachlösung, um beide Bohrverfahren optimal anzuwenden. Bohrdurchmesser mit Einlippenbohrer: 8 – 14 mm. Bohrdurchmesser mit BTA-Bohrer: 18 – 51 mm.

MFTB1000/110 – MFTB2000/110

Tiefbohrmaschinen zur axialen Bohrung in zylindrischen Werkstücken. Tiefbohrverfahren: BTA Werkzeuge. Bohrtiefe bzw. 1.000 mm, 2.000 mm. Bohrdurchmesser: 20 – 110 mm (als Option, aufbohren bis Ø 135 mm)

MFTB2000 /200

Tiefbohrmaschinen zur axialen Bohrung in zylindrischen Werkstücken. Tiefbohrverfahren: BTA Werkzeuge. Bohrtiefe 2.000 mm. Bohrdurchmesser: 50 – 200 mm.

ANFRAGE INFORMATIONEN